Home // Veranstaltungen // Archive by category "Essen"

Diesel Neujahrs-Suppe

Am 6. Januar zwischen 17 und 19 Uhr gab’s mal wieder eine mehr oder weniger Spontan-Diesel-Suppe. Die Bündner Gerstensuppe (Adriano) und einer Rüebli-Kokos-Suppe (Martin) fand Anklang und es gab sicher 30 erhohlte Gesichter und kaum Resten. Schön habt ihr reingeschaut:

Der Flyer von Mark:

WM-Bar

WM ? Fussball schauen mir Gleich- oder Anders-Gesinnten? Nacht-Essen  mit den Nachbarn?

Es hat gefallen, das Wetter spielte super mit, wir konnten im Juni und Juli immer draussen sein auf dem grossen Diesel-Platz (der sich voll bewärte).

Bei den Schweiz-Spielen und am Schluss war ziemlich was los, herzlichen Dank an die nicht so Fussballbegeisterten Nachbarn für die Tolleranz.

…und natürlich ein risiges Dankeschön an die WM-Bar Truppe speziell an die Youngsters, welche sich total ins Zeug gelegz haben.

Ein paar Eindrücke:

Der Flyer von 2018 von Grafik-Design Bolt:

…und wer nachdem die Nord-Tür nun klemmt (Hitzesommer oder Überbeanspruchung? Egal) etwas Seiteneingang-Nostalgie möchte:

Raclette-Essen des Quartiervereins

Auch dieses Jahr wieder hat sich der Quartierverein in der grossen Halle im Diesellokal zum alljährlichen Raclette-Essen getroffen.

Wer’s verpasst hat (wie ich)…hier ein paar Eindrücke….



Flyer:

https://unterwindisch.ch/wp-content/uploads/2017/11/2017-Raclette-Essen.pdf

Save

Save

Save

3. Unterwindischer Sommerfest

Schon zum dritten mal organisiert ein kleines unterwindischer Trüppchen das Sommerfest um’s Diesellokal herum, diesmal am 1. Juli ab 15 Uhr. Wir drücken die Daumen für gutes Wetter.

Save

Farben des Aargaus

Am Freitag 9. Juni im Rahmen ‚Ein Abend für Dieselverein + Quartierverein‘ gab es Farbgeschichten und Farbessen. Eine bunte Reise durch den Aargau mit Stefan Muntwyler + André Lambert + Team.

Ruedi Hintermann und Adrian van Velsen präsentierten am Samstag dann Aargauer Weine zu den Geschichten zur Geologie und zur Farbigkeit der Böden von Stefan Muntwyler und André Lambert.

Am Sonntag dann der Ausklang bei dem André Lambert und Stefan Muntwyler ihr Projekt vorstellten und Geschichten zu den Fundorten erzählten.

Die Diesellokal Halle wurde mit einer Ausstellung, Präsentationen und einem tollen kulinarischen Angebot bespielt. Wer es verpasst hat, kann noch einen kleinen Eindruck bekommen….

Der Flyer:

Flyer_Diesellokal_GzD_online

Save

Save

Save

Save

Save

Dieselsuppe 2017

Wenn die Weihnachtsferien enden und Diesellokal-Startverein-GV noch weit ist…dann ist Dieselsuppe-Zeit…und es fanden sicher 40 Leute am 8. Januar den Weg ins Diesellokal.

Die drei Suppen (Bündner Gerstensuppe von Adriano, Rüebli-Kosos von Mark und Tom Kha Gai von Martin) wurden fast vollständig vertilgt.

Fyler:

http://www.diesellokal.ch/wp-content/uploads/2016/12/Flyer-Dieselsuppe-08.01.2017.pdf

Save

Diesel-Café an Ostern

Das Diesel-Café hat letzten Samstag in den Frühling gestartet mit draussen sitzen und Mikro-Gärtnern in den Spinniwägeli.

Den Elan wollen wir doch gleich mit nehmen fürs…

Osterwochenende 2016

Wie letztes Jahr verlängert das Diesel Café auch dieses Jahr am Ostersamstag seine Öffnungszeit bis 13.00!
Alles etwas entspannter angehen! Was wäre besser geeignet als ein Besuch im Diesel Café?

Das Diesel Café am Ostersamstag erneut (wir wollen ein Klassiker werden) unter dem Motto:

„Das Gelbe vom Diesellokal-Ei“

Diesel Café, Ostersamstag 26. März 2016 10.00 – 13.00

Das könnte dann vielleicht so aussehen:

IMG_1071

Save

Sommerbeiz

Die erste Sommerbeiz ist vorbei…

Trotz Sommerferien waren in der ersten Woche jeden Abend zwischen 30 und 40 Besucher da und abgesehen von einem Gewitter Abend Freitag ab 21 Uhr war die Sommerbeiz jeweils draussen bei schönem Sommerwetter auf dem Spinnerei-Platz. Stephan und Manuela verwöhnten uns mit Filet vom Grill und Glasnudelsalat und am Samstag gab’s Eintopf von Eva und Martin.

In der zweiten Woche lief’s zu so viel ich gehört habe mehr oder weniger so weiter, Michi, Sandra, Beni und Cuqui schmissen den Laden, bevor am ersten August die Jungmann- und frauschaft von Nik, Fabienne und Mark den Grillabend durchzogen.

In der letzten Woche dann Ansturm. Irene, Sue, Andrea und Denise waren pünktlich um 19 Uhr zur Stelle und die 70 hungrigen Gäste konnten es sich gut gehen lassen. Am Freitag kam Rolf mit einer brandneuen Pfanne frisch aus Spanien zum Zug: Mehr als 40 Gäste kamen in den Genuss der ‚Paella Don Rodolfo‘.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die sich hier ins Zeug gelegt haben. Es war super.

Ein paar Stimmungsbilder wie immer der zurückhaltenden Art:

Der Flyer

Sommerbeiz-Flyer

Das Programm (für die, die in den Ferien waren 😉

Wann Wer Menu / Grill
Do 23.7, 18 Uhr Manuela, Stephan
Glasnudelsalat thai style
Filet de porc grillé / (Vegi)légumes grillés
Fr 24.7, 18 Uhr Nik und Co Grill
Sa 25.7, 18 Uhr Eva, Martin Türkischer Bohnen-Rindfleisch-Eintopf,
Griechischer Salat, Dessert
Do 30.7, 18 Uhr Sandra, Michi
Hörnli und Ghackets 
Apfelmues
Fr 31.7, 18 Uhr Beni

Pollo al Ajillo (Spanisches Poulet-Schmorgericht mit 

Knoblauch-Mandel-Peperoni-Sauce)
Patatas a lo pobre (Kartoffeln nach „Arme Leute“-Art)
Salat
Sa 1.8, 18 Uhr Nik und Co Grill
Do 6.8, 18 Uhr Andrea, Denise, Irene, Su Mezze
Fr 7.8, 18 Uhr Rolf Paella Don Rodolfo mit separat gebratenen Scampi
Sa 8.8, 16 Uhr
Sa 8.8, 20 Uhr
Quartierverein
Dieselstartverein
Grill auf dem Unterwindischer Spielplatz
Bar beim Dieselplatz

 

Save

Neujahrs-Suppe zum Dritten

Wie schon in den Vorjahren 2014 und 2013 fand auch am 4. Januar 2014 wieder die Diesellokal Suppen-Küche so zu sagen zur Saison-Eröffnung statt. Der Vorstand kochte und die Vereins-Mitglieder und Quartier-Bewohner waren wie immer eingeladen.

Viele Fotos gab’s nicht dafür viel Suppe (Minestrone, Tom-ka-Gai, Gemüse- und Siedfleisch-Suppe) und viele Besucher. Die Minestrone war als erstes weg….

IMG_0428

…und die Besucher liessen es sich schmecken:

IMG_0420

Bis nächstes Jahr, selber Ort, selbe Zeit (erster Sonntag im neuen Jahr) und auch dann wieder gratis 😉

Save

HIAG kochte Risotto fürs Quartier

HIAG und ein paar tatkräftige Nachbarn kochten Risotto fürs Quartier und zukünftige Einwohner….und es war super:Viele Besucher bei schönstem Sommer-Wetter, tolle Atmosphäre mit Live-Musik von Michi und Sandra und last-but-not-least ein super-feines Risotto begleitet von tollem Wein, serviert vom ganzen Hiag Team. Nach dem Essen gab’s dann noch Besuch von Mark Heinrich Kunz, dem es auf dem neuen Diesel-Platz sichtlich gefiel.

Wer’s verpasst hat, das war die Einladung dazumal:

hiag_risotto